Aktuell

Auswahl
 
2012 / 3
S. 227 - 237
Beiträge
20 Jahre nach der EWR-Abstimmung 1992: Eine aussenpolitische Bilanz  von Georges S. Baur
 
2012 / 2
S. 127 - 136
Beiträge
Die Rechtsfolgen einer Kündigung zur Unzeit im Überblick  von Albert Kaufmann
 
2012 / 1
S. 17 - 33
Beiträge
Der Beitritt Liechtensteins zum New Yorker Schiedsübereinkommen  von Dietmar Czernich
S. 35 - 54
Beiträge
The End of the Lesson (Replik auf Kohler 'Liechtenstein, cautio iudicatum solvi und Lugano-Übereinkommen: No End of a Lesson?' ELR Nr. 2 2011, 46 = Jus & News 2011/2, 153)  von Wilhelm Ungerank
 
2011 / 3
S. 285 - 318
Beiträge
Liechtenstein vor den EWR-Gerichten  von Manfred Walser
 
2011 / 2
S. 145 - 151
Beiträge
Vom Beistand zum Sachwalter - Die neuen Regelungen zur Bestellung und Auswahl eines Sachwalters im Überblick  von Resch Sabine
S. 153 - 161
Beiträge
Liechtenstein, cautio iudicatum solvi und Lugano-Übereinkommen: No End of a Lesson? (Dr. Joachim Kottke vs. Präsidial-Anstalt und Sweetyle Stiftung, EFTA-Gerichtshof, Urteil vom 17, Dezember 2010, E-5/10)  von Christian Kohler
S. 163 - 175
Beiträge
Datenschutzrechtliche Chancen und Risiken von Cloud Computing  von Philipp Mittelberger / Gabriele Binder
S. 177 - 199
Beiträge
E-Books: Markt, Angebot, Preisbindung und mehrwertsteuerrechtliche Behandlung im Rechtsvergleich (siehe EDV Recht-News 10024 in JN 2011/1)  von Thomas Heiterer
 
2011 / 1
S. 17 - 34
Beiträge
Das neue Schiedsverfahrensrecht in Liechtenstein - Teil 2  von Peter G. Mayr
 
2010 / 3
S. 297 - 305
Beiträge
Das neue Schiedsverfahrensrecht in Liechtenstein - Teil 1  von Peter G. Mayr
S. 307 - 316
Beiträge
Soft Law, Standards und Sanktionen - Teil 2  von Georges S. Baur
 
2010 / 2
S. 151 - 153
Beiträge
Eine Beschwerdekommission ist (k)ein Gericht!  von Wilhelm Ungerank
S. 155 - 165
Beiträge
Soft Law, Standards und Sanktionen - Teil 1  von Georges S. Baur
 
2010 / 1
S. 1 - 14
Beiträge
Aktuelle Rechtsprechung des liechtensteinischen Staatsgerichtshofes zum Anspruch auf rechtliches Gehör  JNonline Nr. JN2010.001.002.001.08.06.2010
S. 7 - 19
Beiträge
Aktuelle Rechtsprechung des liechtensteinischen Staatsgerichtshofes zum Anspruch auf rechtliches Gehör  von Hugo Vogt
 
2009 / 3
S. 301 - 312
Beiträge
Die Nachtragsliquidation nach dem liechtensteinischen Personen- und Gesellschaftsrecht (PGR) unter besonderer Berücksichtigung der Praxis des Grundbuch- und Öffentlichkeitsregisteramtes  von Sabine Bazdaric-Lendl
S. 315 - 324
Beiträge
Das Willkürverbot und der Gleichheitsgrundsatz in der Rechtsprechung des liechtensteinischen Staatsgerichtshofes  von Hugo Vogt
 
2009 / 2
S. 171 - 180
Beiträge
Statische und dynamische Elemente des EWR-Abkommens im Lichte des Decision Shaping  von Andrea Entner-Koch
S. 181 - 193
Beiträge
Entscheidungsverhalten in Steuerfragen - eine Studie über die Berücksichtigung aktueller Vorurteile gegenüber Banken  von Isabella Theuermann
 
2009 / 1
S. 7 - 17
Beiträge
The L'Oréal Cases - Some Thoughts on the Role of the EFTA Court in the EEA Legal Framework: Because it is worth it!   von Titus van Stiphout
S. 19 - 29
Beiträge
Liechtensteinisches Verfassungsprozessrecht  von Tobias Michael Wille
 
2008 / 3
S. 285 - 295
Beiträge
Die Schuldverträge im Internationalen Privatrecht Liechtensteins  von Benedikt Jehle
S. 297 - 310
Beiträge
Kleine und mittlere Unternehmen im Kampf mit der Verwaltung um den Zugang zum Binnenmarkt - David gegen Goliath?  von Georges Baur
 
2008 / 2
S. 161 - 165
Beiträge
Die Materialien zum PGR (Treuunternehmengesetz) aus den Jahren 1925 bis 1928, Teil V: Landtagsprotokoll zum 13. und 17. Februar 1928 (Auszug)  Liechtensteinischer Landtag
S. 167 - 170
Beiträge
Fragwürdige Sanktionspraxis des UNO-Sicherheitsrats  von Christian Wenaweser
S. 171 - 177
Beiträge
Die personalistische Aktiengesellschaft im liechtensteinischen Recht. Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung des Rechts der Vinkulierung und der Aktionärbindungsverträge  von Florian Marxer
 
2008 / 1
S. 7 - 8
Beiträge
Die Materialien zum PGR aus den Jahren 1925 bis 1928, Teil IIIa: Liechtensteiner Volksblatt vom 4. März 1925 (Auszug)  Liechtensteiner Volksblatt
S. 9 - 24
Beiträge
Die Materialien zum PGR aus den Jahren 1925 bis 1928, Teil IV: Der Kommissionsbericht zum Treuunternehmen  Referat Wilhelm Beck
S. 25 - 54
Beiträge
Personenverkehr in Liechtenstein: Unde venit - Status quo - quo vadit? Ein Abriss der Entwicklung des Personenverkehrs  von Pascal Schafhauser
S. 55 - 63
Beiträge
Erstmals ausdrücklich indirekte Diskriminierung im Recht der Kapitalverkehrsfreiheit. Zur Rs. E-2/06 EFTA-Überwachungsbehörde - Norwegen (Heimfall von Wasserfällen)  von Christa Tobler
 
2007 / 2
S. 259 - 267
Beiträge
Die Materialien zum PGR aus den Jahren 1925 bis 1928, Teil III: Landtagsprotokoll zum 4. und 5. November 1925 (Auszug)  Liechtensteinischer Landtag
S. 269 - 287
Beiträge
Rechtsfragen der bevorstehenden Assoziierung Liechtensteins zum Schengen- und Dublin-Acquis der Europäischen Union - 2. Teil  von Andreas Th. Müller
 
2007 / 1
S. 19 - 32
Beiträge
Die Materialien zum PGR aus den Jahren 1925 bis 1928, Teil II: Der Kommissionsbericht zum PGR  Berichterstatter Wilhelm Beck
S. 33 - 45
Beiträge
Rechtsfehlerhafte Abweisung einer EWR-Staatshaftungsklage als judikatives Unrecht? (Urteil des Obersten Gerichtshofs vom 7. Dezember 2006 [CO.2004.2-25])  von Bernhard Hofstötter
S. 47 - 83
Beiträge
Rechtsfragen der bevorstehenden Assoziierung Liechtensteins zum Schengen- und Dublin-Acquis der Europäischen Union - 1. Teil  von Andreas Th. Müller/
 
2006 / 3
S. 295 - 334
Beiträge
Die Materialien zum PGR aus den Jahren 1925 bis 1928, Teil I: Der Kurze Bericht zum PGR  von Emil Beck/Wilhelm Beck Einleitung von Florian Marxer
 
2006 / 2
S. 143 - 150
Beiträge
Die Prinzipien der Rechtsentwicklung  von Wilhelm Wundt
S. 153 - 162
Beiträge
Der EFTA-Gerichtshof, der EuGH, die nationalen Gerichte der EG-Staaten und der Finanzplatz Liechtenstein  von Carl Baudenbacher
 
2006 / 1
S. 7 - 23
Beiträge
Anerkennung liechtensteinischer Gesellschaften im Ausland  von Peter Prast
S. 25 - 39
Beiträge
Regelungen über den Kauf von Ferienwohnungen im Lichte des EG-Rechts und des bilateralen Rechts. Zur Entscheidung des EuGH in der Rechtsache Ewald Burtscher - Josef Stauderer, Rs. C-213/04 (Urteil des EuGH vom 1. Dezember 2005)  von Christa Tobler
 
2005 / 3
S. 285 - 291
Beiträge
Niederlassungsfreiheit für liechtensteinische Gesellschaften im EWR (Anmerkung zum Urteil des BGH vom 19. September 2005, Az. II ZR 372/03)  von Dirk Buschle
S. 293 - 296
Beiträge
Verpflichtung zur Einleitung des Konkursverfahrens statt Fortführung der Nachtragsliquidation (Zur Entscheidung des Obersten Gerichtshofs vom 06.10.2005, 9 KO.2004.673-33)  von Marion Kranz
 
2005 / 2
S. 145 - 157
Beiträge
Eine Bestandsaufnahme zum Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach schweizerischem Recht  von Theodor Bühler
S. 159 - 170
Beiträge
Endlich: 'Keck' im Freien Dienstleistungsverkehr. Einige Anmerkungen zum Urteil des EuGH in den Rechtssachen Mobistar & Belgacom, verb. Rs. C-544/03 und C-545/03 (Urteil des EuGH vom 8. September 2005)  von Christa Tobler
 
2005 / 1
S. 7 - 24
Beiträge
Bemerkungen zur Auslegung des EWR-Rechts durch den EFTA-Gerichtshof  von Carl Baudenbacher
S. 27 - 31
Beiträge
Recht und Pflicht  von Josef Kohler
 
2004 / 4
S. 397 - 400
Beiträge
'Zins- und Wuchergesetz, ade!' - Zur Umsetzung der Zahlungsverzugs-Richtlinie  von Corina Bühler
 
2004 / 3
S. 275 - 292
Beiträge
Lugano-Übereinkommen: Vor- und Nachteile für den liechtensteinischen Finanzdienstleistungssektor (am Beispiel der Banken)  von Mario Frick
S. 295 - 304
Beiträge
Neues Stiftungsrecht in Liechtenstein (Teil I): Schritte zur Reform  von Jürgen Wagner/Rainer Hepberger
 
2004 / 2
S. 143 - 156
Beiträge
Zeitenwende im Verhältnis zum Staatsvertragsrecht?  von Stefan Becker
S. 159 - 167
Beiträge
Die Prüfung von Staatsverträgen durch den Staatsgerichtshof (I)  von Günther Winkler
S. 169 - 190
Beiträge
Die Prüfung von Staatsverträgen durch den Staatsgerichtshof (II, Antworten auf Fragen des Landtags-Abg. Dr. Sprenger betreffend die Zuständigkeit des Staatsgerichtshofs zur Prüfung von Staatsverträgen)  vom Günther Winkler
 
2004 / 1
S. 7 - 16
Beiträge
Niederlassungsfreiheit für EWR-Gesellschaften nach Überseering  von Carl Baudenbacher/Dirk Buschle
S. 19 - 36
Beiträge
Steueramnestie in Deutschland - Mögliche Auswirkungen auf Liechtenstein  von Jürgen Wagner
 
2003 / 3
S. 253 - 260
Beiträge
Staatliche Pfandrechte durch Einstweilige Verfügungen im Strafverfahren und Gläubigerinteressen  von Nicolas Reithner
S. 263 - 278
Beiträge
Beitritt des Fürstentums Liechtenstein zum Haager Trust-Übereinkommen?  von Georges S. Baur
 
2003 / 2
S. 159 - 176
Beiträge
Die Unterstellung von Verwaltungsratstätigkeiten unter das schweizerische Geldwäschereigesetz  von Andreas Rohr
 
2003 / 1
S. 7 - 15
Beiträge
Sind ausländische Urteile taugliche Urkunden für eine Rechtsöffnung in Liechtenstein? Anmerkungen zum Beschluss des liechtensteinischen Obergerichtes vom 22.08.2002 zu 7 Rö 2002.3  vom Mario Frick
S. 17 - 62
Beiträge
Der Einfluss des EWR auf das liechtensteinische Konsumentenschutzrecht  von Jürgen Nagel
 
2002 / 1
S. 7 - 23
Beiträge
Also doch: Überprüfung von Staatsverträgen auf ihre materielle Verfassungsmässigkeit? Anmerkungen zum Urteil StGH 1998/61 vom 3. Mai 1999  von Stefan Becker
S. 25 - 43
Beiträge
Demokratischer Rechtsstaat oder oligarchischer Richterstaat?  von Bernd Rüthers
S. 45 - 75
Beiträge
Das Internationale Zivilprozessrecht Liechtensteins  von Hannes Mähr
 
2001 / 3
S. 163 - 180
Beiträge
Toleranz im demokratischen Verfassungsstaat - Folgeprobleme religiöser und weltanschaulicher Konkurrenzen  von Bernd Rüthers
 
2001 / 2
S. 81 - 98
Beiträge
Das liechtensteinische Strafgesetzbuch - Rezeption und Abweichungen  von Mario Frick
 
2001 / 1
S. 5 - 10
Beiträge
Auf dem Weg zum Richterstaat. Mein juristisches Jahrhundert.  von Bernd Rüthers/
 
2000 / 3
S. 197 - 206
Beiträge
Anmerkungen zur Studie von Peter Ludlow  Herbert Wille, Liechtenstein-Institut, Bendern Fl
 
2000 / 2
S. 99 - 109
Beiträge
Karl Popper: Ein Optimist in einem verrückten Jahrhundert  Daniel Brühlmeier
 
2000 / 1
S. 5 - 26
Beiträge
Die neuen liechtensteinischen Rechnungslegungs-, Eigenmittel- und Risikoverteilungsvorschriften für Banken (Teil 2)  Dr. Oec. Hsg Hans-Werner Gassner, dipl. Wirtschaftsprüfer, Balzers
 
1999 / 3
S. 217 - 239
Beiträge
Die neuen liechtensteinischen Rechnungslegungs-, Eigenmittel- und Risikoverteilungsvorschriften für Banken (Teil 1)  Dr. oec. Hsg Hans-Werner Gassner, Dipl. Wirtschaftsprüfer, Balzers
 
1999 / 2
S. 99 - 119
Beiträge
Die Schranken der Handels- und Gewerbefreiheit - unter besonderer Berücksichtigung des Grundsatzes der Verhältnismässigkeit  Dr. Kuno Frick
 
1999 / 1
S. 7 - 15
Beiträge
Die neue Funktion der Kleinstaaten in der sich vernetzenden Welt  O.Univ.-Prof. Dr. Peter Pernthaler
 
1998 / 3
S. 270 - 280
Beiträge
Haftung und Verantwortlichkeit der Gesellschafter einer GmbH  Dr. Adrian Plüss, Rechtsanwalt
 
1998 / 2
S. 113 - 123
Beiträge
Die EWR-Osterweiterung und Liechtenstein  Dr. Heiko Prange und Dr. Sieglinde Gstöhl, Liechtenstein-Institut
S. 125 - 145
Beiträge
Rechtsfragen an der Schnittstelle zwischen dem EWR- und dem Landesrecht - Anmerkungen zu den Entscheidungen VBI 1997/17, VBI 1997/41 und VBI 1997/85  Stefan Becker, Triesen
 
1998 / 1
S. 5 - 17
Beiträge
Liechtenstein - eine Betrachtung von aussen  Jürgen Wagner, Rechtsanwalt, Konstanz
S. 19 - 28
Beiträge
Die Europäische Währungsunion (EWU)  Dr. Stefan Laternser, VPB Bank, Vaduz
 
1997 / 3
S. 265 - 278
Beiträge
'Stifterrechte' wie Gründerrechte bei der Anstalt übertrag- und vererbbar? Besprechung des Urteils des FL OGH vom 1.7.1996, 6 C 410/91-20  Dr. Harald Bösch, Rechtsanwalt, Bregenz
S. 281 - 286
Beiträge
Kodifikation und Reform des internationalen Privatrechts in Liechtenstein  Prof. Dr. Christian Kohler, Luxemburg/Saarbrücken
 
1997 / 2
S. 148 - 170
Beiträge
Zehn Kritikpunkte zur Auslegung und Anwendung des EWR-Freizügigkeitsrechtes durch die Verwaltungsbeschwerdeinstanz Anmerkungen zur Entscheidung VBI 1996/72 vom 17. Januar 1997  Lic. Iur. Stefan Becker, Triesen
S. 176 - 188
Beiträge
Staatshaftung nach Europarecht  Erek Nuener, Rechtsanwalt, z.zt. Boston
 
1997 / 1
S. 5 - 11
Beiträge
Gesetzliche Anpassung bzw. Normierung des Dienstleistungsrechts des Fürstentums Liechtensteins? Ein Postulat  Prof. Dr. Theodor Bühler, Rechtsanwalt, Zürich
S. 12 - 54
Beiträge
Trust und Fiduzia im Liechtensteinischen Recht  Dr. Harald Bösch, Rechtsanwalt, Bregenz